DWF logo
DWF logo

              DWF Germany: Brexit Hub

              Welche Auswirkungen könnte der Brexit auf Ihre unternehmerischen Aktivitäten haben? Informieren Sie sich hier über verschiedene rechtliche Aspekte, insbesondere aus Sicht des deutschen Rechts.  

              Niederlassungsfreiheit

              Vertragsrecht

              Gewerblicher Rechtsschutz (IP)

              Datenschutz

              Regulatorische Fragen: Warenvertrieb und Produktkennzeichnung

              Steuerrecht

              Europäischer Betriebsrat

              Grenzüberschreitender Personaleinsatz – inbound

              Grenzüberschreitender Personaleinsatz – outbound

              Grenzüberschreitende Rechtsstreitigkeiten

              Die nachfolgende Zusammenstellung wichtiger rechtlicher Fragestellungen rund um den Brexit verschafft Ihnen einen Überblick zu der Thematik. Sie kann eine Beratung im Einzelfall freilich nicht ersetzen. Für Rückfragen stehen Ihnen gerne unsere Kollegen aus dem In- und Ausland zur Verfügung. Auch unsere Kollegen aus Großbritannien haben dazu Informationen für Sie zusammengestellt; diese finden Sie hier.
              Niederlassungsfreiheit

              Niederlassungsfreiheit


              Im Falle eines „Hard Brexits“ können sich Limiteds nicht mehr auf die Niederlassungsfreiheit (die durch die Europäischen Verträge garantiert wird) berufen.

                   Artikel lesen

              Michael Falter

              • Partner // Managing Partner (Deutschland)
              Vertragsrecht

              Vertragsrecht


              Bei einem „Hard Brexit“ können Unklarheiten bezüglich der Auslegung von Vertragsklauseln sowie bezüglich des anwendbaren Rechts entstehen.

                   Artikel lesen

              Michael Falter

              • Partner // Managing Partner (Deutschland)
              Gewerblicher Rechtsschutz (IP)

              Gewerblicher Rechtsschutz (IP)


              Der Brexit wird aller Voraussicht nach einen bedeutenden Einfluss auf die künftige IP-Politik von international agierenden Unternehmen haben.

                 Artikel lesen

              Steuerrecht

              Steuerrecht


              Ein Austritt des Vereinigten Königreichs aus der EU hat steuerlich vielfältige Auswirkungen.

                 Artikel lesen

              Datenschutz

              Datenschutz


              Um das europäische Schutzniveau auch im Falle einer Datenverarbeitung außerhalb der EU aufrechtzuerhalten, fordert die DSGVO eine besondere rechtliche Absicherung von Datentransfers zu einem nicht in der EU niedergelassenen Datenverarbeiter.

                 Artikel lesen

              Regulatorische Fragen: Warenvertrieb und Produktkennzeichnung

              Regulatorische Fragen: Warenvertrieb und Produktkennzeichnung


              Mit dem Austritt des Vereinigten Königreichs aus der EU sind die eher strengen EU-Vorgaben für den Warenvertrieb im Vereinigten Königreich nicht mehr unmittelbar anwendbar. Es ist daher unklar, an welche Vorgaben sich Unternehmen insoweit künftig halten müssen.

                   Artikel lesen

              Dr. Daisy Walzel, LL.M. (oec)

              • Partnerin // Leiterin Kartellrecht (Deutschland)
              Arbeitsrecht

              Arbeitsrecht


               

              Europäischer Betriebsrat

              Erfahren Sie mehr über die Arbeitnehmerbeteiligung nach dem Gesetz über Europäische Betriebsräte (EBRG).

                  Artikel lesen

               

              Grenzüberschreitender Personaleinsatz

              Aufgrund der EU-Regularien ist derzeit die Entsendung von Arbeitnehmern in andere EU-Mitgliedsstaaten stark vereinfacht. Wie wird sich das bei einem Hard-Brexit auf das Vereinigte Königreich auswirken?

              (Inbound)

                  Artikel lesen

               

              (Outbound)

                  Artikel lesen

              Marcus Kissel

              • Partner // Head of Employment (Deutschland) // Fachanwalt für Arbeitsrecht
              Grenzüberschreitende Rechtsstreitigkeiten

              Grenzüberschreitende Rechtsstreitigkeiten


              Ein „Hard Brexit“ hat weitreichende Konsequenzen, so z.B. für die Zuständigkeit von Gerichten bei grenzüberschreitenden Streitigkeiten oder die Anerkennung und Vollstreckung von Gerichtsurteilen.

                   Artikel lesen

              Oliver Bolthausen, LL.M. (USA), FCIArb (UK)

              • Partner // Executive Partner (München) // Global Head of International Arbitration & Disputes