DWF logo
DWF logo

              Nils Wolfgang Bings, LL.M. IP (GWU)

              Partner // Leiter Lebensmittelrecht und Regulatory Compliance FMCGs (Deutschland)

              Nils Bings berät umfassend nationale und internationale Unternehmen zu Fragen der Regulatory Compliance und Litigation in der Lebensmittel- und Konsumgüterbranche, insbesondere im deutschen und europäischen Lebensmittel-, Wettbewerbs- sowie Marken-/Designrecht. 
              • +49 (0) 221 534098-0
              • +49 (0)171 9123283
              • +49 (0) 221 534098-28
              • wal.fwd@sgnib.slin

              Nils Bings Expertise umfasst die Begleitung von Produktentwicklung über Produktsicherheit und –vermarktung sowie das Krisenmanagement bei sämtlichen Fast Moving Consumer Goods (FMCGs), wie Lebens- und Futtermittel, Kosmetika, Tabakprodukte, Textilien und Spielzeug. 

              Er hat einen hohen Spezialisierungsgrad im Recht der Produktkennzeichnung und Produktbewerbung, in Abgrenzungsfragen zu Medizinprodukten und Arzneimitteln und der Verkehrsfähigkeit von FMCGs. Rechtliche Beratung im Bereich Food Compliance. 

              Dazu fokussiert er sich im Marken-/Designrecht auf die Entwicklung von globalen Anmeldestrategien, vertragsrechtliche Aspekte von IP-Lizenzverträgen und die Durchsetzung der IP-Schutzrechte.
              Herr Bings berät und vertritt auf deutscher und europäischer Ebene bei gerichtlichen und außergerichtlichen Streitigkeiten gegenüber Behörden und Wettbewerbern. 

              Er ist Autor diverser Fachbeiträge und regelmäßig Referent zu lebensmittel- und wettbewerbsrechtlichen Themen.

              2018:

              • Legal implications on innovative food marketing, food design and food distribution
                DWF Legal Insights – Onlinebeitrag vom 01.02.2018 (mit Dominic Watkins)
              • EuGH enttäuscht Phyto-Hersteller – Untätigkeitsklage gegen EU-Kommission scheitert
                Recht Die Zeitschrift für Europäisches Lebensmittelrecht 01/2018, S. 14-15
              • Anm. zu EuG: Wirtschaftliches Trittbrettfahren durch Markennutzung außerhalb der Union – Coca-Cola-Marken-Schriftzug
                GRUR-Prax 2018, 46 (Heft 2)
                Enscheidungsbesprechung zum Urteil vom 07.12.2017 – T-61/16
              • Neues Verpackungsgesetz – Besprechung zur Gesetzesänderung
                sport+mode Das Magazin der Sportbranche Nr. 02/2018, S. 60
              • Anm. zu EuGH: Untätigkeitsklage zur Nichtbewertung gesundheitsbezogener Angaben bei Botanicals ist unzulässig
                GRUR-Prax 2018, 35 (Heft 1)
                Enscheidungsbesprechung zum Urteil vom 23.11.2017 – verbundene Rs. C-596/15 P, C-597/15 P 

              2017:

              • ECJ: Assessment for Botanical Health Claims stays on hold
                DWF LLP Legal Insights December 2017 – Onlinebeitrag vom 21.12.2017 zum Urteil EuGH vom 23.11.2017 – verbundene Rs. C-596/15 P, C-597/15 P
              • German Supreme Court: New German decision on nutrition and comparative claims
                DWF LLP Monthly Round up December 2017 – Onlinebeitrag zum Urteil BGH vom 18.05.2017 – I ZR 100/16
              • How to safely label textiles in line with better IP rights
                DWF LLP Monthly Round up October 2017 – Onlinebeitrag zum Urteil LG Hamburg vom 06.12.2016 – 312 O 88/16
              • Unpacking product advertising and the ‘natural’ claim
                New Food Magazine – Onlinebeitrag vom 15. Juni 2017
              • Neuartige Lebensmittel und der Ernährungstrend Insekten
                Recht Die Zeitschrift für Europäisches Lebensmittelrecht 01/2017, S. 30-33
              • Anm. zu EuGH: Deutsches Pauschalverbot von Aminosäuren unzulässig
                GRUR-Prax 2017, 90 (Heft 3)
                Enscheidungsbesprechung zum Urteil vom 19.02.2017 – C-282/15
              • How to safely label textiles
                Vossius & Partner Newsflash – Hinweis zum Urteil OLG München vom 20.10.2016 – 6 U 2046/16
              • How to safely label cosmetic claims
                Vossius & Partner Newsflash – Hinweis zum Urteil Bundesgerichtshof (BGH) vom 28.01.2016 – I ZR 36/14 

              2016:

              • Richtige Herkunftskennzeichnung – Über den Schutz von Herkunftsangaben und das Irreführungsverbot
                Recht Die Zeitschrift für Europäisches Lebensmittelrecht 03/2016, S. 128-133

              2015:

              • Anm. zu EuGH: Irreführende Etikettierung trotz korrekten Zutatenverzeichnisses
                GRUR-Prax 2015, 288 (Heft 13)
                Enscheidungsbesprechung zum Urteil vom 04.06.2015 – C-195/14 

              2014: 

              • Energydrinks und Alkohol
                Patentkommentar, transkript 12/2014, S.10
              • Anm. zu KG Berlin: Fehlende Gerichtsstandsvereinbarung bei Unterlassungserklärung
                GRUR-Prax 2014, 315 (Heft 13)
                Enscheidungsbesprechung zum Urteil vom 25.04.2014 – 5 U 178/11
              • Anm. zu BPatG: Beschreibende Wort-Zahl-Kombination
                GRUR-Prax 2014, 251 (Heft 11)
                Enscheidungsbesprechung zum Beschluss vom 23.04.2014 – 25 W (pat) 503/14
              • Anm. zu LG Arnsberg: „Vitalisierend“ zulässige Angabe für alkoholfreies Bier
                GRUR-Prax 2014, 139 (Heft 6)
                Enscheidungsbesprechung zum Urteil vom 19.12.2013 – 8 O 99/13
              • Anm. zu VG Frankfurt a.M.: Ausgestaltung von Produktverpackungen und Etiketten
                GRUR-Prax 2014, 115 (Heft 5)
                Enscheidungsbesprechung zum Urteil vom 18.09.2013 – 5 K 2513/12.F
              • Aromen: Streit um Piperonal
                Patentkommentar, transkript 1-2/2014, S.10
              • Anm. zu OLG Koblenz: Angabe „Lernstark“ mit Abbildung eines Kindes auf Etikett ist sog. Kinder-Claim und unzulässig
                GRUR-Prax 2014, 48 (Heft 2)
                Enscheidungsbesprechung zum Urteil vom 11.12.2013 – 9 U 405/13 

              2013:

              • Das Verbot von Kaugummi- und Schokozigaretten
                Recht Die Zeitschrift für Europäisches Lebensmittelrecht 04/2013, S. 161-166
              • Produktwerbung mit „Natürlichkeit“
                Recht Die Zeitschrift für Europäisches Lebensmittelrecht 2/2013 S.73-77
              • Die rechtserhaltende Benutzung von Gemeinschaftsmarken
                Managing IP China, 06/2013, S.56 (mit Dr. Mathias Kleespies)
              • Das Recht auf Differenzierung – Interview zum Plain Packaging bei Tabakwaren
                W&V, PAGE Magazin 08/13, S.17
              • Neue Vorgaben zu Nanomaterialien in Kosmetika
                transkript 05/2013, S.32/33 (mit Dr. Mathias Kleespies)
              • Information zu Neuigkeiten aus dem Bereich der Erfrischungsgetränke
                Vossius & Partner Informationsblatt
              • Pharmaceutical Trade Marks Group (PTMG)
              • Bund für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde e.V. (BLL)
              • Deutsche Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht e.V. (GRUR)
              • International Trademark Association (INTA)
              • Genf Gesellschaft e.V.