DWF logo

Search

DWF logo

              Dr. Markus Büch, LL.M. oec. (Jena)

              Counsel

              Markus ist spezialisiert auf das Gesellschaftsrecht, Stiftungsrecht und das Recht der Non-Profit-Organisationen sowie auf rechtliche Themen im Bereich der Blockchain Technologien.

              Markus verfügt über langjährige Erfahrung im Bereich des Wirtschaftsrechts, insbesondere im Gesellschafts- und Insolvenzrecht, aber auch im Stiftungsrecht. Nach seiner Tätigkeit in der wirtschafts- und gesellschaftsrechtlichen Abteilung eines renommierten Notariats in Dresden war er zuletzt als Rechtsanwalt in einer deutschlandweit agierenden Insolvenzverwalterkanzlei tätig. Zuvor war er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum für Stiftungsrecht der Universität Zürich.

              Markus lehrt Wirtschaftsrecht an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management Berlin, Recht für Non-Profit-Manager an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin und Vertragsrecht an der Internationalen Universität Dresden. Er ist assoziiertes Mitglied des Blockchain Competence Center Mittweida (BCCM) und lehrt Blockchain Technology Law im Master of Science Programm "Blockchain & Distributed Ledger Technologies (DLT)". 

              Markus beschäftigt sich intensiv mit der Blockchain-Technologie und insbesondere mit deren Bezügen zum Dritten Sektor: dem Bereich der Stiftungen und Non-Profit-Organisationen. Er forscht auf dem Gebiet der Smart Contracts sowie Dezentraler Autonomer Organisationen und hier insbesondere zu Aspekten der rechtlichen und technologischen Verselbständigung organisatorischer oder algorithmischer Strukturen. Er veröffentlicht regelmäßig Artikel in seinen Schwerpunktbereichen.

              Assoziiertes Mitglied des Blockchain Competence Center Mittweida (BCCM)