DWF logo
DWF logo

              Blockchain Technologie

              Die Blockchain bricht herkömmliche Geschäftsmodelle auf, weil sie dezentralisierte Datenspeicherung zu minimalen Kosten ermöglicht. Das erlaubt die Nutzung digitaler Tokens in vielfaltiger Weise: für Exchanges, für Rewards, für Informationen und vieles mehr.

              Für weitere Informationen zu unserer internationalen Präsenz, klicken Sie bitte auf unsere globale Seite

              DWF ist eine der wenigen Anwaltskanzleien, die die Blockchain Technologie versteht und Ihr Unternehmen bei der Anwendung unterstützen kann.

              Blockchain wurde ursprünglich im Zusammenhang mit der Bitcoin entwickelt, das Prinzip wird aber heute in einem sehr viel weiteren Spektrum angewandt. Technologien die Blockchain enthalten:

              • Softwarebasierte Verträge (Smart Contracts)
              • Papierlose Buchführung
              • Nicht-vertrauensbasierte Treuhand, Online-Streitbeilegung
              • Öffentliche Register (Grundbücher, Handelsregister usw.)
              • Elektronische Stimmabgabe
              • Crowd Funding, Venture Capital, Private Equity, ICOs
              • Sharing Economy
              • Distributed Autonomous Organizations
              • Energiehandel, E-Mobilität
              • … und viele mehr

              Bei DWF sind wir engagiert, die weltweit führende Anwaltskanzlei für die regulatorischen Herausforderungen zu werden, die im Zusammenhang mit Blockchain, Distributed Ledger Technologies und Kryptowährungen entstehen.

              Durch die Zusammenarbeit mit ausgezeichneten Blockchain Experten verbinden wir unsere bereits existierende Expertise zu Regulierungsthemen mit den technischen Möglichkeiten, um so Weltmarktführer im Bereich Kryptowährungen und Blockchain zu werden.

              Unser Global Blockchain Leadership Team ist in Berlin ansässig, eines der führenden Zentren für Blockchain Start-Ups und Forschung. Durch den regelmäßigen Austausch mit der Krypto- und Blockchain-Community sind wir bei den relevanten Entwicklungen auf dem aktuellsten Stand.

              Unsere langjährigen Beziehungen mit Aufsichts- und Finanzbehörden in ganz Europa ermöglichen es uns, die Compliance-Probleme unserer Mandanten effektiv zu lösen.

              Für weitere Informationen besuch Technologie und Kommunikation >

              • Blockchain PreMasters 2017, Talk on „ICOs – Crowdfunding on Blockchain“, Köln, 12. Dezember 2017
              • Pirate Summit InsurTech: Vortrag zu Blockchain/InsurTech, Cologne, 14. November 2017
              • SAP&FMVÖ: Blockchain and The Token Economy, Key Note: Introduction into the world of token economy, Wien, 13. November 2017
              • Institut für Informations-, Telekommunikations- und Medienrecht/RWTÜV-Stiftung: Chances, Law and Regulation, Talk about Blockchain applications for autonomous cars, Münster, 7. November 2017
              • 9984 Summit by IPDB/BigchainDB, Berlin Oktober 2017, Panelist on “Blockchain&Society – can we build the good without unleashing the bad?”
              • Token Regulation Summit, Wien, 2.-3. Oktober 2017, Panellist zu “Kind of tokens and classification for regulatory, legal and tax purposes” Panel, Key Note Speaker on Moderator of Panel “Quo vadis” 
              • TICA – Tokens ICOs&Cryptocurrencies Meetup, Talk “Legal Environment of Token Economy”, Berlin, 21. September 2017
              • Risikoausschuss des Verbands deutscher Pfandbriefbanken e.V. (vdp), presentation “Cryptoeconomie”, Hamburg, 21. September 2017
              • Neue Energiewelt Blockchain Tag: Präsentation zum rechtlichen Umfeld von Blockchains, September 2017
              • Meetup by Astratum/Blockchain Bundesverband/Earlybird/DWF/Innovationsforum Hamburg: Initial Coin Offerings (ICO) - A New Way of Corporate Financing, Berlin, 31. August 2017
              • BigchainDB/IPDB Meetup Berlin: Token ICOs, Talk “ICO – requirement of self regulation and German legal view”, 2. August 2017
              • Ethereum Meetup München, The State of the ICOS, Talk “Legal aspects of ICOs”, 25. Juli 2017
              • Tech Open Air, Astratum Satellite Event: Panellist on the ICO Panel, Juli 2017
              • The Block – Blockchain Conference&Barcamp, presentation “Legal Aspects of Blockchain”, Hannover 14. Juni 2017
              • Rechtsausschuss des Verbands deutscher Pfandbriefbanken e.V. (vdp), Präsentation “Relevanz der Blockchain für Pfandbriefbanken”, Berlin 31. Mai 2017
              • Euroforum Best of Blockchain Konferenz, Düsseldorf 13.-14. März 2017, Präsentation 'Blockchain and Law'
              • Panel New Product/New Market with insights on cryptocurrencies/ICOs, SuperReturn International 2017, Berlin 27. Februar 2017 
              • Berlin Legal Tech Conference, 10. Februar 2017, Präsentation: “Legal aspects of Blockchain”
              • Blockchain-technology and cashless payments, expert training Bundesbank, Frankfurt 15.-16. December 2016
              • DAppHack Berlin 2016 bei Agora Collective, 26. November 2016, Präsentation mit Florian Glatz
              • Nexussquared Law & Regulation Roundtable, Zürich 24.November 2016
              • Bitkom Blockchain Day, Frankfurt 6. Oktober 2016, Präsentation “Blockchain - The Legal Perspective” und Panellist bei “Future of Blockchain”
              • Panellist, GETD#4 Summit & Hackathon Berlin, 22.-23. Juli 2016: Panel DAO & Governance
              • Präsentation Nexusquared @ FinLeap, Berlin 26. Mai 2016: “The application of blockchain from a legal perspective”

               

              Ihre Ansprechpartner

              Klaus Brisch, LL.M. (USA)

              • Partner // Global Head of Technology // Fachanwalt für Informationstechnologierecht

              Florian Daniel, LL.M (Medienrecht)

              • Senior Associate // Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz