DWF logo

Search

DWF logo

              Dr. Paul Lambertz trifft… Dr. Moritz Küpper

              In der zum zweiten Mal stattfindenden Veranstaltung trifft Paul Lambertz auf Moritz Küpper, den Landeskorrespondent Nordrhein-Westfalen des Deutschlandfunks.

              Date
              11 April 2018


              DWF Germany Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
              Habsburgerring 2
              50674 Köln


              In der zum zweiten Mal stattfindenden Veranstaltung trifft Paul Lambertz auf Moritz Küpper, den Landeskorrespondent Nordrhein-Westfalen des Deutschlandfunks.

              Zwei Themen werden das Gespräch prägen: Der Fußball und dessen (gesellschaftliche) Macht und die Herausforderungen des öffentlich-rechtlichen Journalismus, in Zeiten von Fake News und Social Media.

              In kaum einem anderen Land der Welt herrscht ein derartiges Sportartenmonopol wie in Deutschland. Es regiert König Fußball! Andere Sportarten haben selten eine Daseinschance. Deutschland ist Fußball, Fußball ist Deutschland. Moritz Küpper ist in seinem Buch „Es war einmal ein Spiel“ dieser Übermacht auf die Spur gekommen und hat versucht, die weitreichenden Verflechtungen des Fußballs in unserer Gesellschaft aufzuzeigen. Dabei will er nicht anklagen, sondern Augen öffnen.

              Als Landeskorrespondent des Deutschlandfunks berichtet Moritz Küpper aus Nordrhein-Westfalen. Seine Beobachtungen werden zu Nachrichten, Reportagen und Kommentaren. Doch in Zeiten von Fake News und Social Media ist die Wahrheitsfindung schwerer denn je. Mit nur einem Post und der entsprechenden Verbreitung über die sozialen Kanäle, werden aus Fake News auf einmal echte Nachrichten. Wie aber gehen Journalisten und noch dazu Journalisten des öffentlich-rechtlichen Rundfunks mit diesem Problem um? Wie schaffen sie es oder zumindest versuchen sie es, gegen diese Flut an falschen und manipulierenden Wahrheiten anzugehen?

              Diese und weitere Fragen werden Paul Lambertz und Moritz Küpper gemeinsam besprechen.
              17:00: Registrierung und Eintreffen
              17:30: „Dr. Paul Lambertz trifft…“
              18:30: Imbiss und Ausklang
              Wenn Sie organisatorische Fragen zur Veranstaltung haben, können Sie sich gerne jederzeit an uns wenden. Tel: +49 221 534098-142 / E-Mail: events.germany@dwf.law

              Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Aus organisatorischen Gründen bitten wir Sie jedoch um Ihre Anmeldung bis spätestens zum 9. April 2018.

              Dr. Paul Lambertz

              • Senior Associate
              • Telephone: +49 221 534098-0
              • Fax: +49 221 534098-28
              • Mobile: +49 (0)151 22732682
              • Email: wal.fwd@ztrebmal.luap