DWF logo
DWF logo

              Europäischer Betriebsrat

              Arbeitnehmerbeteiligung nach dem Gesetz über Europäische Betriebsräte (EBRG)

              Date: 27/08/2019

              Einführung

              Ein Europäischer Betriebsrat setzt sich nach dem EBRG grundsätzlich anteilig aus Mitgliedern aus verschiedenen Mitgliedsstaaten der EU zusammen. Es können also Mitglieder in dem Europäischen Betriebsrat sein, die mit dem Brexit plötzlich nicht mehr in einem Mitgliedsstaat leben.

               

              Mögliche rechtliche Konsequenzen

              Mit dem Ausscheiden aus der EU verliert das Vereinigte Königreich den Status eines Mitgliedsstaats. Sind in einem Europäischen Betriebsrat eines Unternehmens, Mitglieder, die Staatsangehörige des Vereinigten Königreichs sind, verlieren diese Mitglieder mit dem Wirksamwerden des Austritts ihren Sitz im Gremium.

               

              Kernthesen

              EBR-Mitglieder, die Staatsangehörige des Vereinigten Königreichs sind, verlieren Sitz im Europäischen Betriebsrat.


              Autoren: Marcus Kissel und Roman Kies

              Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Nutzererfahrung auf unserer Website zu ermöglichen. Bitte teilen Sie uns mit, ob Sie die Verwendung von Cookies akzeptieren.
              Mehr Informationen

              Ihre Privatsphäre

              Wenn Sie unsere Website besuchen, kann diese in Form von Cookies Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen. Wir verwenden diese Informationen hauptsächlich, um sicherzustellen, dass die Website so funktioniert, wie Sie es erwarten, aber auch um zu erfahren, wie wir Ihr Surferlebnis in Zukunft verbessern können. Die gesammelten Informationen identifizieren Sie in der Regel nicht persönlich. Sie helfen uns aber dabei, Ihnen eine persönlichere und anwenderfreundlichere Webseite zu bieten.
              Wir respektieren Ihr Recht auf Privatsphäre! Sie können selbst entscheiden, welche Arten von Cookies Sie zulassen möchten. Für mehr Informationen und Berechtigungsänderungen klicken Sie auf die verschiedenen Optionen. Das Blockieren einiger Cookies kann jedoch dazu führen, dass bestimmte Funktionen der Website nicht mehr wie erwartet funktionieren.

              (Erforderlich)

              Diese Cookies sind erforderlich